Über uns

Thomas Lein

Ich bin 1972 geboren und leite in München ein Pflasterbauunternehmen und in Peiting die Händlervertretung für spezielle Reinigungs- und Baumaschinen.

Auf der Suche nach einem Ausgleich mit Tier und Natur, kam der Floh, den mir meine Sekretärin ins Ohr setzte wie gerufen.

Nach dem ersten Kontakt mit Alpakas am Bodensee wars dann klar und der erst belächelte Spruch ‚wer einem Alpaka zu tief in die Augen sieht, verliebt sich in sie‘ hat voll eingeschlagen.

Ein Grundlagenseminar beim Lindenhof in Neu-Ulm, lies den Plan immer klarer reifen und Dank der umfangreichen Unterstützung haben wir nun seit Mai unsere kleine Herde, die mir sehr viel Energie, Freude und Kraft gibt.

Bärbel Schlamp

Ich bin 1975 geboren und seit meinem 3. Lebensjahr auf dem Saliterhof zu Hause. Trotz meiner Tätigkeit in München als Landschaftsarchitektin und Hausverwalterin ist mir der Ausgleich mit den Tieren und dem Landleben immer sehr wichtig.

Natürlich stieß die Vorstellung von einer kleinen Alpaka-Herde bei mir gleich auf offene Ohren und der Traum begann.

Daß die Tiere solche ein beruhigende und ‚runterfahrende‘ Wirkung haben, hat mich jedoch vollends überzeugt.

Weitere Ünterstützer

Wir danken allen, die von Anfang an mit an unsere ‚Spinnerei‘ geglaubt haben und uns in jeder Hinsicht unterstützt haben !
Vorallem bedanken wir uns bei unserer Familie.